Ok
Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Das IT-Kolleg Imst ist das IT-Kompetenzzentrum im Tiroler Oberland und vermittelt in einer praxisnahen zweijähriger Berufsausbildung nach Matura, Fachschule oder im zweiten Bildungsweg umfangreiche IT-Kenntnisse und betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikationen mit den Schwerpunkten Softwareentwicklung & Management und Netzwerktechnik & IT-Sicherheit.

INFORMATIK-AUSBILDUNGEN

KOLLEG

Voraussetzung für den Besuch ist die Matura, die  Berufsreifeprüfung oder eine  Studienberechtigungsprüfung. Nach vier Semestern wird die Kolleg-Diplomprüfung abgelegt.

Nach einer 2-semestrigen Basisausbildung in der Informatik können vertiefende Kenntnisse in der Software-Entwicklung oder der Netzwerktechnik erworben werden.

Dauer: 4 Semester (exkl. berufsbegleitendem Vorbereitungskurs für die Studienberechtigungsprüfung)

» Erfahren Sie mehr

Aufbaulehrgang

AbsolventInnen einer einschlägigen HTL-Fachschule können das IT-Kolleg Imst als Aufbaulehrgang nach dem Fachschulabschluss besuchen. Nach vier Semestern wird neben der Kolleg-Diplomprüfung auch die Matura abgelegt. Damit besteht die Möglichkeit zu einem  weiterführenden den Studium.

Für AbsolventInnen von 3,5-jährigen HTL-Fachschulen ist der Besuch eines Allgemeinbildungssemesters (direkt im Anschluss an die Abschlussprüfung) notwendig. Dieses Allgemeinbildungssemester wird am IT-Kolleg Imst angeboten.

Dauer: 4 oder 5 Semester (Allgemeinbildungssemester)

» Erfahren Sie mehr


Interessantes

DOWNLOADS

  • Stundenpläne
  • Anmeldeformulare
  • Beihilfen
  • Formulare


» Weitere Downloads

SO FINDEN SIE UNS

  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Lage


» Erfahren Sie mehr