Ok
Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Ausbildung

Das Kompaktstudium am IT-Kolleg Imst bietet eine individuelle, praxis-orientierte und fundierte Informatikausbildung sowie betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikationen.

Konzept der Ausbildung

Das Studium am IT-Kolleg ist sehr praxisorientiert und vermittelt in Kleingruppen umfangreiche IT-Kenntnisse sowie betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikationen.

Nach einer Basisausbildung in der Informatik (Programmierung, Hardware, Betriebssysteme, EDV-Projektmanagement, Datentechnik, ...) können im zweiten Studienjahr vertiefende Kenntnisse in der Software-Entwicklung oder der Netzwerktechnik erworben werden.

Unterricht

Der Unterricht findet im Rahmen der Fünf-Tage-Woche statt. Die regelmäßige Teilnahme am Unterricht wird vorausgesetzt. Für teilbeschäftigte Berufstätige ist in begrenztem Umfang eine individuelle Gestaltung des Stundenplans möglich. Der Unterricht findet an den Standorten der kooperierenden Schulen (HAK Imst, HTL Imst) statt.

In den unterrichtsfreien Zeiten ist ein insgesamt achtwöchiges einschlägiges Firmenpraktikum zu absolvieren. Im letzten Ausbildungsjahr bearbeiten die Studierenden in Diplomprojekten Problemstellungen aus der Privatwirtschaft.

Es wird keine Studiengebühr vorgeschrieben. Ein eigenes Notebook mit aktuellen Leistungsdaten ist unbedingt erforderlich.

Tageskolleg – 4 Semester

Voraussetzung für den Besuch ist die Matura, die  Berufsreifeprüfung oder eine  Studienberechtigungsprüfung. Nach vier Semestern wird die Kolleg-Diplomprüfung abgelegt.

Nach einer 2-semestrigen Basisausbildung in der Informatik können vertiefende Kenntnisse in der Software-Entwicklung oder der Netzwerktechnik erworben werden.

Für AbsolventInnen berufsbildender höherer Schulen mit kaufmännischer Ausbildung sind Anrechnungen möglich.

Aufbaulehrgang – 4 / 5 Semester

AbsolventInnen einer einschlägigen HTL-Fachschule können das IT-Kolleg Imst als Aufbaulehrgang nach dem Fachschulabschluss besuchen. Nach vier Semestern wird
neben der Kolleg-Diplomprüfung auch die Matura abgelegt. Damit besteht die Möglichkeit zu einem  weiterführen den Studium.

Für AbsolventInnen von 3,5-jährigen HTL-Fachschulen ist der Besuch eines Allgemeinbildungssemesters (direkt im Anschluss an die Abschlussprüfung) notwendig. Dieses
Allgemeinbildungssemester wird am IT-Kolleg Imst angeboten.

Studienberechtigungsprüfung

Für BewerberInnen ohne Matura ist eine Studienberechtigungsprüfung möglich. Dazu wird ein einsemestriger Vorbereitungslehrgang, der berufsbegleitend besucht werden kann, angeboten.

Umfang der Prüfung:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Physik
  • Englisch
  • Wahlfach: Office Software

» Erfahren Sie mehr

Alle wichtigen Infos auf einen Blick

Download

Hier finden Sie das aktuelle Informationsblatt des IT-Kollegs.

Informationsblatt IT-Kolleg herunterladen