Ok
Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Save the date: IT Karrieretag am 5. Mai 2021

Am Mittwoch, dem 5. Mai 2021 zwischen 14:00 und 16:00 Uhr findet der Imster IT-Karrieretag statt, an dem sich 39 Unternehmen mit Studierenden und SchülerInnen des IT-Kollegs und der DigBiz-HAK Imst (virtuell) treffen. Neben spannenden Präsentationen der FirmenvertreterInnen ist Zeit für informelle Gespräche rund um Jobs, Praktika und Diplomarbeitskooperationen.

Mit einem Klick auf das jeweilige Firmen-Bild kommst du direkt zum virtuellen Messestand der Firma (via MS Teams).

Mag. Helmut Hammerl

Fachinspektor für Informatik | Bildungsdirektion Tirol

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vertreterinnen und Vertreter aus de Wirtschaft,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Schülerinnnen und Schüler,
liebe Studierende!

Auch von mir ein herzliches Willkommen zum IT-Karrieretag 2021, der Firmenmesse der DigBiz HAK Imst und des IT-Kollegs Imst. Über Videocalls können Schülerinnen und Schüler in Kontakt zu vielen namhaften Firmen in Tirol treten.

Der digitale Wandel durchdringt nahezu alle Bereiche unseres Lebens und er hat bereits in beträchtlichem Maße auch zur Veränderung unserer privaten Kommunikations- und Lebensgewohnheiten beigetragen. Persönliche Herausforderungen erneuern sich ebenso wie berufliche Anforderungen. Diese Entwicklung wird auch in Zukunft schnell voranschreiten. So müssen wir technische Innovationen im Blick haben, sie fördern und dort, wo es sinnvoll ist – auch und gerade im Bildungsbereich – zum Einsatz bringen.

Die Bildungsdirektion für Tirol in Zusammenarbeit mit dem Land Tirol versucht diesen Entwicklungen im Zuge der Digitalisierung im Bildungsbereich gerecht zu werden. Die Initiativen reichen von der Förderung der Breitbandinfrastruktur in Tirol (100 Millionen Euro im Zeitraum 2015-2023) bis zur Förderung der digitalen Infrastruktur an den Schulen durch die Landesinitiative Bildung 4.0 Tirol lernt digital. Dafür nahm und nimmt nun das Land Tirol von 2018 bis 2022 fünf Millionen Euro in die Hand, die in den Bildungsbereich in der Primarstufe und Sekundarstufe 1 investiert werden, um die Jugend Tirols auf die Herausforderungen der Digitalisierung bestmöglich vorzubereiten. Die Förderung der digitalen pädagogischen und didaktischen Kompetenzen in allen Unterrichtsdimensionen, die Ausstattung mit digitalen Lehr- und Lernlabore, in denen digitale Grundbildung vermittelt wird, und die Fort- und Ausbildungsoffensive für Lehrpersonen stehen im Fokus der Initiative.

Dies soll das Interesse für Digitalisierung, Technik und Innovation in allen Bereichen der Wirtschaft und Kultur wecken und fördern und so den Wirtschaftsstandort Tirol nachhaltig absichern. Hier nehmen die weiterführenden Schulen in Imst (DigBiz HAK, IT-Kolleg) eine zentrale Rolle als Schmiede der Zukunft ein. Software-Engineering und Netzwerktechnik – wichtige Bereiche der Informatik werden mit Sprachkompetenz, Projektmanagement und Betriebswirtschaft zusammengeführt und in ganzheitlichen Unterrichtsszenarien praxisorientiert der Tiroler Jugend vermittelt

In diesem Sinne wünsche ich dem IT-Karrieretag 2021 und den Teilnehmenden viel Erfolg. Er ist ein gelungenes innovatives Format, das versucht Wirtschaft und Schule in einer win-win-Situation zueinander zubringen, um sich gegenseitig zu unterstützen.

Liebe Grüße, Helmut Hammerl